Rahmenprogramm 2021

Ihr wollt nicht nur Filme sehen sondern auch selber aktiv werden? Dann habt ihr Rund um die Preisverleihungen die Möglichkeit, an Workshops teilzunehmen.


Nachvertonungs-Workshop für KIDS

Onlineworkshop über Zoom

In diesem Workshop dreht sich alles um die Frage, wie der Ton in den Film kommt. Angehende kleine Filmschaffende können hier einen kurzen Film mit Geräuschen unterlegen - genau wie es in den großen Filmstudios gemacht wird! Dabei kommen Alltagsgegenstände zum Einsatz, welche sich in jedem Haushalt finden lassen. Gemeinsam erschaffen wir so eine komplett neue Vertonung und werden sehen und hören, wie wichtig die Geräuschkulisse für die Atmosphäre des Films ist. Der Workshop wird als Onlineworkshop über Zoom durchgeführt.

Im Vorfeld wird eine Liste mit Alltagsgegenständen, welche zum Erzeugen der Geräusche genutzt werden können, an die teilnehmende Gruppe/ Kinder weitergegeben. So können die Kinder mit Unterstützung ihrer Eltern oder Gruppenleiter*innen diese bereits im Vorfeld raussuchen und bereitlegen.

Zielgruppe: Kinder im Alter von 8-10 Jahren (idealerweise 3.-4. Klasse), Schulklassen, Kinder-und Jugendfreizeiteinrichtungen, ggf. einzelne Kinder (mit Unterstützung durch Erwachsene)

Gruppengröße: 8 bis max. 10 Kinder

Termin und Dauer: Donnerstag, 17. Juni, 14.30 Uhr ca. 90 Minuten

Voraussetzungen der Online-Teilnahme:
- Laptop/PC mit Webcam, stabile Internetverbindung, Mikrofon und Lautsprecher
- gängige Küchenutensilien oder ähnliches für die Geräusche (s. Mail nach ANMELDUNG)
- Beamer, Leinwand oder Projektionsfläche, ggf. Boxen (bei Gruppen)

Anmeldung nicht mehr möglich!

 

ONLINE-FILMKRITIK-WORKSHOP für TEENS: Über Filme schreiben

In Kooperation mit dem Internationalen Frauen* Film Fest Köln+Dortmund

Wie schreibe ich eigentlich eine Filmkritik? Wie bewerte ich, ob ein Film gut oder schlecht ist und wie begründe ich, was ich fühle und denke? Das Kinder- und Jugendfilmprogramm des Internationalen Frauen* Film Fest Dortmund+Köln findet vom 15. bis 20. Juni 2021 zum ersten Mal online statt. In einem außergewöhnlichen Jahr mit eingeschränkten Möglichkeiten von Gesprächen im Kino wird das Medium der Kritik genutzt, um über die Festivalfilme des IFFF in den Dialog zu treten:
An drei Workshop-Terminen sprechen die Jugendlichen mit Rochus Wolff (Autor, Redakteur und Filmkritiker) nicht nur über »Filmkritiken« als eine bestimmte Art von Text, sondern werden selbst zu Kritiker*innen. Dafür suchen sie gemeinsam Filme aus dem Kinder- und Jugendprogramm des IFFF Dortmund+Köln aus, schreiben, diskutieren und tauschen sich anschließend über die gewonnenen Eindrücke aus.

Rochus Wolff ist Autor, Redakteur und Filmkritiker, seit 2013 mit dem Schwerpunkt Kinderfilme. Sein 2019 erschienenes Buch 33 beste Kinderfilme wurde als »wunderbare Einladung eines großen Filmliebhabers zu einer ästhetischen Entdeckungstour« gepriesen. Er hat Germanistik und Geschlechterforschung studiert und lebt mit seiner Familie in Fulda.

Teilnehmen an diesem Online-Workshop können Jugendliche ab 14 Jahren, die Lust daran haben, sich über Film zu unterhalten und darüber zu schreiben. Voraussetzung ist genug Freizeit während der Festwoche vom 15.-20. Juni 2021.

Workshop-Termin I
Sonntag, 13. Juni 2021, 15-18 Uhr

Workshop-Termin II
Freitag, 18. Juni 2021, 16-19 Uhr

Workshop-Termin III
Sonntag, 20. Juni 2021, 15-18 Uhr

Anmeldung nicht mehr möglich!

Vom Cartoon zum Film - Workshop mit Michael Holtschulte („Tot, aber lustig“) für JUNGE ERWACHSENE

Onlineworkshop über Zoom

Im ersten Schritt zum eigenen Trickfilm gilt es, eine Idee in Form einer Zeichnung zu Papier zu bringen. Jeder so wie er kann und möchte, ohne Vorgaben in puncto Stil oder Mitteleinsatz. Michael Holtschulte steht im kreativen Prozess stets mit Rat und Tat zur Seite und bringt seine langjährige Erfahrung mit ein. Das Wunsch-Resultat ist eine fertige Zeichnung aller Kursteilnehmer*innen, Basis und Grundlage für eine Weiterverwertung und filmische Umsetzung.

Zielgruppe: Junge Erwachsene

Termin und Dauer: Donnerstag, 17. Juni, 19.00 Uhr ca. 90 Minuten 

Voraussetzungen der Online-Teilnahme:
- Laptop/PC mit Webcam, stabile Internetverbindung, empfehlenswert ist ein Kopfhörer oder Headset
- ein Tablet oder ein Smartphone (iOS oder Android)
- Zeichenblätter und -stifte
- App-Installation: Stop Motion Studio

Anmeldung nicht mehr möglich!

 

Digitale DrehMOMENTE NRW Ausstellung „auf der UZWEI_Kulturelle Bildung“

18. Juni bis 12. September 2021

Die UZWEI öffnet ihre digitalen Türen! In dem Onlinespiel Abenteuer U wurde das Dortmunder U samt der UZWEI auf Browserformat geschrumpft und lässt sich nun digital und völlig kontaktlos besuchen. Wahlweise in der Rolle der Spielfigur Elly oder Carl können die „Spieler*innen“ verschiedene Herausforderungen bestehen und sich nebenbei eine bunte Ausstellung auf der UZWEI anschauen.

Alle Filme des DrehMOMENTE NRW Kurzfilmwettbewerbs werden in der Zeit vom 18. Juni bis 12. September 2021 in der digitalen DrehMOMENTE NRW Ausstellung „auf der UZWEI_Kulturelle Bildung“ unter www.abenteuer-u.de präsentiert.

 

 

 

 

Das ProjektKontaktImpressumFAQDatenschutzSponsorenPressePartnerfestivals
© 2021 filmothek der Jugend NRW e.V.
Emscherstr. 71 | 47137 Duisburg | 0203 410 58 -24, -25 | info@filmothek.de